Logo  
  Mitgliederbereich   Impressum   Datenschutzerklärung
 
Startseite   Fortbildungen & Seminare   Beratung & Qualitätsmanagement   Referenzen   Kontakt
 
Ein Auszug aus meinen Fortbildungen und Seminaren: Nichtorganische Schlafstörungen im Alter || Berufliche Belastungen im Umgang von Menschen mit Demenz reflektieren || Gruppenaktivierung für Senioren: Bewegungsübungen || 10- Minuten- Aktivierung für Menschen mit Demenz || Pflegevisite bei Menschen mit Demenz ||

Online-Seminare
PeBeM Personalbemessung stat. Langzeitpflege
Qualitätsprüfungen
Nat. Expertenstandards
Pflegedokumentation
Praxisanleitung
Soziale Betreuung (Jahresfortbildung)

Qualitätsprüfung ambulante Pflegedienste ab 2024
Neue QPR 2024

Qualitätsprüfung Tagespflege
externe Qualitätsprüfung Tagespflege
QB 1 Unterstützung der Mobilität u. Selbstversorgung
QB 2 Unterstützung b. krankheits- u. therapiebedingten Anforderungen
QB 3 Unterstützung b. der Gestaltung d. Alltaglebens
QB 4 Unterstützung b. besond. Bedarfs- u. Versorgungssituationen
QB 5 Bedarfsübergreifende fachliche Anforderungen
QB 6 Internes Qualitätsmanagement

Qualitätsprüfung Indikatoren 2019 stationär
Qualitätsindikatoren in der stat. Langzeitpflege
Erhebungsbogen zur Erfassung der Ergebnisqualität
Module des Begutachtungsinstruments richtig anwenden
Expertenstandards in der Ergebniserfassung korrekt abbilden
Pfegedokumentation nach dem Strukturmodell in der Ergeniserfassung anwenden
Die externe Qualitätsprüfung

Externe Qualitätsprüfung nach Qualitätsbereichen u. Qualitätsaspekten
externe Qualitätsprüfung stationär
QB 1 Unterstützung der Mobilität u. Selbstversorgung
QB 2 Unterstützung b. krankheits- u. therapiebedingten Anforderungen
QB 3 Unterstützung b. der Gestaltung d. Alltaglebens
QB 4 Unterstützung b. besond. Bedarfs- u. Versorgungssituationen
QB 5 Bedarfsübergreifende fachliche Anforderungen
QB 6 Internes Qualitätsmanagement

Inhouse-Schulungen
Qualitätsmanagement
Datenschutz analog DSGVO
Nat. Expertenstandards in der Pflege
Entbürokratisierung der Pflege,-dokumentation
jährl. Pflichtfortbildung f. Betreuungskräfte nach § 53 c SGBXI
Soziale Betreuung u. Beschäftigung
Notfälle u. Erste Hilfe
Pflegehilfskräfte
PSG II, Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff
Neues Begutachtungs-Assessment NBA
Arbeitsschutz
Altenpflege
ATL, AEDL und Pflege
Arzneimittellehre
Beratung in der Pflege
Hygiene
Injektionen, Infusionen, Blutentnahme
Komplementäre Pflegeangebote
Krankheitslehre u. spezielle Pflege
Palliativpflege
Maßnahmenplanung, Pflegedokumentation
Pflegemodelle / Pflegesysteme
Wundversorgung

Infektionen durch das SARSCoV-2-Virus (COVID-19)
Ambulante Pflege bei Verdacht auf Covid-19 Infektionen
Pflege bei Verdacht auf COVID-19 (Patienten in der stat. Langzeitpflege)

Workshops

 
Qualitätsprüfungen

Beschreibung der Fortbildung:

Die Online-Schulung bezieht sich auf die neue externe Prüfung in der Tagespflege. Inhaltlich stehen bei der Prüfung in der Tagespflegeeinrichtung 21 bewertungs-und darstellungsrelevante Qualitätsaspekte im Mittelpunkt, die aus 6 Bereichen geprüft werden.         

Grundlage: Im Fokus stehen das neue Modell der Qualitätsmessung und die neue Qualitätsprüfungsrichtlinie Tagespflege (QPR), die ab Januar 2022 in Kraft tritt. Deren Umsetzung wird für Tagespflegeeinrichtungen wesentlich herausfordernder sein, als die Anforderungen der bisherigen Qualitätsprüfung ohne Veröffentlichung es waren. 

Die Qualitätsprüfungs-Richtlinie für teilstationäre Pflegeeinrichtungen wurde  auf der Grundlage des Projekts "Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege" erarbeitet und umgesetzt.           

Qualitätsunterschiede der Pflegeeinrichtungen werden nun besser dargestellt werden können.                         

Wie  kann eine gute Qualität in der Tagespflege  ab 2022 dargestellt werden? Welche Veränderungen im internen QM Ihrer Einrichtung und Vorbereitungen auf die externen Prüfungen sind dafür auf den Weg zu bringen?  

 
Informationen
Veranstaltungsort:
Online-Live-Schulung

Datum / Uhrzeit:
23.11.2023 - 08:30 Uhr

Dauer der Fortbildung:
8,0

Preis der Fortbildung:
120 €
 
 
Themenschwerpunkte:
  • Ablauf der externen Prüfung nach Qualitätsaspekten (analog gültiger QPR):
  • Beurteilung der personenbezogenen Versorgung
  • 1. Mobilität und Selbstversorgung
  • 2. Unterstützung im Umgang mit krankheits-oder therapiebedingten Anforderungen
  • 3. Gestaltung des Alltagslebens und Förderung sozialer Kontakte
  • 4. Besonderer Bedarf
  • Beurteilung auf Einrichtungsebene
  • 5. Übergreifende Aspekte
  • 6. Einrichtungsinterne Organisation und internes Qualitätsmanagement 
  • Stichprobenverfahren
  • Inaugenscheinnahme
  • pflegerisches Fachgespräch
  • Bewertungssystematik                           

         

 
Referent/in der Fortbildung:

Martina Berg, Landesmultiplikatorin Qualitätsindikatoren, QM, PDL, Lehrerin f. Pflegeberufe

 
Zielgruppe der Fortbildung

 

 

Inhaber*innen und Leitungskräfte in der Tagespflege,Qualitätsbeauftragte, Pflegedienstleitungen, Pflegefachkräfte und Betreuungskräfte

 
Abschluss / Zertifikat der Fortbildung:

Teilnahmebescheinigung

 
Anmerkungen:

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen für die Teilnahme:

  •  Ihren Webbrowser (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer)
  •  eine stabile Internetverbindung
  •  einen Lautsprecher bzw. Kopfhörer (z.B.Headset mit USB-Anschluss) am PC / Laptop


Die Zugangsdaten werden Ihnen nach verbindlicher Buchung der Schulung via E-Mail zugeschickt. Sie erhalten dazu ca. 2 Tage vorher einen Link, mit dem Sie sich unkompliziert zur Schulung einloggen können. Ebenso ist eine technische Anleitung beigefügt.

Die Rechnungslegung erfolgt zur Vorauszahlung.

Die Online-Kurzschulung wird live von mir, als Qualitätsmanagerin in der Pflege, durchgeführt und moderiert.

Die Schulung macht es Ihnen leicht, ortsunabhängig Ihr Wissen als Inhaber*in einer Tagespflegeeinrichtung/PDL auf dem aktuellen Stand zu halten und dabei notwendige Nachweise/ Zertifikate zu generieren.

Diese Online-Kurzschulung ist ebenso Plattform für weitere Tätige in Tagesflegeeinrichtungen  und dient auch dem kollegialen Erfahrungsaustausch zu praxisrelevanten Themen rund um dieTagespflege..

 

 

Beschreibung der Fortbildung:

 

Das indikatorengestützte Qualitätssicherungsverfahren stellt das Management  Ihrer Einrichtung vor neue organisatorische und inhaltliche Herausforderungen.  Hinsichtlich der Darstellung von qualitätsrelevanten Informationen, der halbjährlichen Erhebung und Meldung der Versorgungsergebnisse durch die Pflegeeinrichtung bis hin zu veränderten externen Qualitätsprüfungen kommt viel Arbeit auf Leitungskräfte und Mitarbeiter zu.                                                                                    

 

Wie also kann Ihre gute Qualität in der stationären Versorgung  ab 2019 dargestellt werden? Welche Veränderungen im internen QM Ihrer Einrichtung und Vorbereitungen auf die externen Prüfungen sind dafür auf den Weg zu bringen? 

 

 

 

 

 

 
Informationen
Veranstaltungsort:
Online-Live-Schulung

Datum / Uhrzeit:
20.11.2023 - 08:30 Uhr

Dauer der Fortbildung:
8,0

Preis der Fortbildung:
120 €
 
 
Themenschwerpunkte:
  • externe Prüfung nach Qualitätsaspekten (QPR 2019):
  • 24 bewertungsrelevante und darstellungsrelevante Qualitätsaspekte in 6 Bereichen, einschließlich der Qualitätsindikatoren:
  • 1. Mobilität und Selbstversorgung
  • 2. Unterstützung im Umgang mit krankheits-oder therapiebedingten Anforderungen
  • 3. Gestaltung des Alltagslebens und Förderung sozialer Kontakte
  • 4. Besonderer Bedarf
  • 5. Übergreifende Aspekte
  • Plausibilitätsprüfung
  • pflegerisches Fachgespräch
  • Ergebnisdarstellung
  • Veröffentlichung                                                                                             
 
Referent/in der Fortbildung:

Martina Berg, geschulte Multiplikatorin neues Indikatorenmodell, QM, Lehrerin f. Pflegeberufe, Pflegedienstleitung


 

 
Zielgruppe der Fortbildung

Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Wohnbereichsleitungen, Qualitätsbeauftragte, Pflegefachkräfte, Mitarbeiter(innen) der sozialen Betreuung
 

 
Abschluss / Zertifikat der Fortbildung:

Teilnahmebescheinigung
 

 
Anmerkungen:

Im virtuellen Schulungsraum wird dieses Online-Seminar als Audio- und Videomeeting live von mir als Lehrerin für Pflegeberufe durchgeführt und moderiert.

 

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen für die Teilnahme:

  •  Ihren Webbrowser (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer)
  •  eine stabile Internetverbindung
  •  einen Lautsprecher bzw. Kopfhörer (z.B.Headset mit USB-Anschluss) am PC / Laptop


Die Zugangsdaten werden Ihnen nach verbindlicher Buchung der Zoom-Schulung via E-Mail zugeschickt. Sie erhalten dazu ca. 2 Tage vorher einen Link, mit dem Sie sich unkompliziert zur Schulung einloggen können. Ebenso ist eine technische Anleitung beigefügt.

Die Rechnungslegung erfolgt zur Vorauszahlung.

 

Die Schulung macht es Ihnen leicht, ortsunabhängig Ihr Wissen zur externen Qualitätsprüfung in der stat. Langzeitpflege auf dem aktuellen Stand zu halten und dabei notwendige Nachweise/ Zertifikate zu generieren.Sie ist ebenso Plattform für weitere Tätige in Pflegeeinrichtungen  und dient auch dem kollegialen Erfahrungsaustausch zu praxisrelevanten Themen rund um das Qualitätsmanagement in der Pflegeeinrichtung.

 




Beliebte Fortbildungen

Partner und Referenzen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Mit Absenden der Daten akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Diese können Sie hier einsehen.