Logo  
  Mitgliederbereich   Impressum   Datenschutzerklärung
 
Startseite   Fortbildungen & Seminare   Beratung & Qualitätsmanagement   Referenzen   Kontakt
 
Ein Auszug aus meinen Fortbildungen und Seminaren: Pflegevisite bei Menschen mit Demenz || Berufliche Belastungen im Umgang von Menschen mit Demenz reflektieren || praktische Biografiearbeit in Gruppenstunden mit Senioren || Spez.Pflege der Altershaut: Symptom Juckreiz (Pruritus) || Gespräche mit demenziell Erkrankten führen können ||

Beratung
Beratungsangebote

Qualitätsmanagement
Qualitätsprüfung stationär nach Qualitätsindikatoren
Vorbereitung auf die Abrechnungsprüfung im Rahmen der MDK-Qualitätsprüfung
Entbürokratisierte Pflegedokumentation
Beschwerdemanagement
Einarbeitungskonzept
Externe Qualitätskonferenzen
Hygienemanagement
Kundenbefragungen
MDK - Prüfung (bei der Umsetzung des Strukturmodells)
Mitarbeitervisiten
Nationale Expertenstandards
Notfallmanagement
Palliativpflegekonzept
Pflegekonzept
Pflegeleitbild
Pflegetransparenzvereinbarung ambulant (PTVA)
Pflegevisiten
Qualitätszirkel
Richtlinien und Pflegestandards

Praxisbegleitungen
externe Praxisanleitung von Auszubildenden (generalist. Ausbildung)
Praxisanleitung für Auszubildende (generalistische Ausbildung)
Praxisanleitung: Anwendung der entbürokrat. Pflegedokumentation
Praxisbegleitung für Pflegeassistenten
Hygienemaßnahmen in Pflege, Betreuung u.Hauswirtschaft
Praxisbegleitung für Pflegefachkräfte

 

Beratungsangebot

Otis Howard (1830-1909), amerik. Gründer d. Howard University, hat einmal gesagt: „Jedes Mal, wenn du alle Antworten gelernt hast, wechseln sie alle Fragen.“

Seitdem Prüfungen durch den Medizinischen Dienst jährlich durchgeführt und die Ergebnisse im Internet veröffentlicht werden, können erhaltene Bewertungen maßgeblich zum Erfolg oder Misserfolg einer ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung beitragen.

In einer Region spricht sich schnell herum, welcher Pflegeanbieter die besten Ergebnisse erhalten hat. Pflegebedürftige auf der Suche nach einem Anbieter werden sich bei der Auswahl einer Pflegeeinrichtung  an dessen Ergebnis orientieren.

Die Anforderungen an Struktur,- Prozess,- und Ergebnisqualität werden in Pflegeeinrichtungen immer umfangreicher. Komplexe Anforderungen bestehen hinsichtlich der administrativen Aufgaben. Die Pflegedokumenation ist ein Instrument zur Darstellung der Ergebnisqualität bei Prüfungen.

Als Pflegedienstleitung, Qualitätsmanagerin und Lehrerin für Pflegeberufe mit langjähriger Erfahrung möchte ich Ihnen bei der Bewältigung der genannten Anforderungen innerhalb des Qualitätsmanagements gern beratend zur Seite stehen.

Anforderungen in Ihrer Einrichtung können sein:

  • Entbürokratisierte Pflegedokumentation nach dem Struktrumodell
  • MDK-Prüfungen: Unterstützung bei der Vorbereitung, Prüfungsbegleitung, Nachbereitung
  • MDK-Qualitätsprüfungen stationär 2019 nach dem Indikatorenmodell
  • Pflege,-Maßnahmenplanung und Dokumentation vor Ort (SIS)
  • Qualitätszirkel
  • Interne Audits
  • Planung, Durchführung und Evalution von Projekten
  • Hygienemanagement
  • Erstellung von Konzepten und Leitlinien

Ein erstes ausführliches Gespräch ist selbstverständlich kostenfrei!

 

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Martina Berg


Informationen und Anmeldung   Downloads & Informationen
Sie haben Fragen zu meinem Beratungsangebot oder möchten sich für eine Beratung anmelden.

Dann nutzen Sie mein Kontaktformular und nehmen mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.
 
 
Fortbildungsnachweisblatt Mitarbeiter
 
Kalender Sachsen 2019
 
Urkunde persönliche Fortbildungsverpflichtung
 
Fragen und Antworten zur neuen Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen an 2019
 
Anmeldung zur Fortbildung
 



Beliebte Fortbildungen

Partner und Referenzen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Mit Absenden der Daten akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Diese können Sie hier einsehen.